Paprikacremesuppe mit Hackfleischflöckchen

Die Suppe ist einfach zuzubereiten und super lecker! Wer es vegetarisch mag, lässt einfach die Hackfleischflöckchen weg! 😉 

Zutaten für 4 Personen: 

  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Öl
  • 250gr. gemischtes Hackfleisch
  • 1 EL Mehl
  • 4 EL Ajvar (Paprikazubereitung Glas)
  • 2 TL Rosenpaprika 
  • 100gr. Schlagsahne
  • Blattpetersilie

Zubereitung: 

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken. Paprika putzen, waschen und grob würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Hack darin krümelig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und 1 TL Rosenpaprika würzen, herausnehmen. 
  2. Zwiebel, Knoblauch und Paprika in heißem Bratfett andünsten. Mit Salz, Pfeffer und 1TL Rosenpaprika würzen, Mehl darüber stäuben, kurz anschwitzen. Ajvar und knapp 3/4 l Wasser einrühren, aufkochen. Zugedeckt ca. 10 Min. köcheln. 
  3. Suppe mit dem Stabmixer pürieren und abschmecken. Hälfte der Sahne unterrühren. Mit Hackflöckchen und übriger Sahne anrichten und mit Blattpetersilie garnieren.

Guten Appetit! 

Paprikacremesuppe mit Hackfleischflöckchen

Advertisements

Über gedankenpiratin

★ Ü30 ★ Coffee-Junkie ★ -Liebhaberin ★ Fotografie ★ Musik ★ Konzerte ★ Reisen ★ Serien-Junkie ★ Herzmensch ★ und noch vieles mehr...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Paprikacremesuppe mit Hackfleischflöckchen

  1. Michaela schreibt:

    Das klingt echt saumässig gut!! *sabber*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s