Dumm stellen schafft Freiräume!

Ihr kennt sie sicher auch, die Kollegen, die sich immer dumm stellen!

Sie tun es nicht aus Versehen. Nein, sie tun es mit Absicht! 

Denn es schafft Freiräume! 

Dann geht nämlich das neue Projekt oder die Sonderaufgabe an die Kollegen, die nicht so schlau waren, sich dumm zu stellen. 

Mich ärgert das maßlos, dass sie damit IMMER, wirklich immer, durchkommen. 

Herr X oder Frau Y schafft ja dann schon irgendwie die gefühlt tausendste Sonderaufgabe, während Herr oder Frau Schlau sich einen grinst und pünktlich Feierabend macht!

Sehen die Chef’s das nicht? Sind sie blind? Ist es ihnen egal? Nach dem Motto: Hauptsache ein Dummer hat sich gefunden, der die anstehende Aufgabe erledigt? 

Vielleicht sollte ich das mit dem dumm stellen auch einfach mal probieren…

Advertisements

Über gedankenpiratin

★ Ü30 ★ Coffee-Junkie ★ -Liebhaberin ★ Fotografie ★ Musik ★ Konzerte ★ Reisen ★ Serien-Junkie ★ Herzmensch ★ und noch vieles mehr...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Dumm stellen schafft Freiräume!

  1. andheu schreibt:

    Ja ist echt ärgerlich. Ist bei uns auch so. Diejenigen die ständig mosern und meckern wird eher nachgegeben als denjenigen die versuchen Probleme sachlich zu lösen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s